sie sind hier: Startseite » das Weingut » Team
Team

Helmut Mayer

"Nur ein vital gesunder Rebstock bringt jedes Jahr harmonisch gereifte terroirgeprägte Weintrauben."

Immer nach vorne strebend liebt er das "Extreme" und das "Unverwechselbare". Besonderes Augenmerk legt er daher auf das ökologische Gleichgewicht in den Weingärten. Ihm obliegt auch die Vermarktung und Kundenbetreuung im Süden unseres Landes. 

Gabriele Mayer

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Die gute Seele des Hauses, betreut die Kunden am Betrieb oder auch am Telefon und kümmert sich um das Büro.

Ing. Stefan Mayer

"Noch kompromissloser nach Qualität zu streben - Begeisterung für Weine, die nicht beliebig austauschbar sind, sondern die Handschrift des Winzers tragen."

Ist Absolvent der renommierten höheren Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg. Er kümmert sich um die Vermarktung und Kundenbetreuung im Westen Österreichs, präsentiert das Weingut bei Verkostungen und nutzt die Arbeit im Weingarten als Ausgleich.

Reinhard Mayer, Kellermeister

"Mit dem richtigen G'spür und mit Sorgfalt die Weine auszubauen und jede Sorte mit all ihrer Raffinesse und Vielschichtigkeit in der Flasche wieder zu finden."

Für die Vinifikation und den Keller verantwortlich. Im Anschluss an seine Ausbildung zum Weinmanager in Krems schaute er noch über den Tellerrand und holte sich Weitblick und Know How in Australien. Um seine Ausbildung und Erfahrungen abzurunden, machte er 2009 den Weinbau- und Kellermeister.

Johannes Mayer, MSc (WU)

Unser angehender Steuerberater studierte "Steuern und Rechnungslegung" an der Wirtschaftsuniversität Wien. Zahlen sind sein Spezialgebiet! Er kümmert sich um Buchhaltung und Rechnungslegung. Aber auch die Kommunikation mit unseren Auslandskunden ist eines seiner Stärken.

Christina Mayer, BSc

Hat das Diätologie-Studium an der Fachhochschule St. Pölten mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Unsere Ernährungsexpertin ist für einen Teil der Büroarbeit zuständig und hilft mit, wo Not an der Frau ist.


zurück